Hier findest du unsere entwicklungspolitischen Wahlprüfsteine

was ist das?
Das sind Fragen zu bestimmten entwicklungspolitischen Themen, die den Politiker*innen gestellt und von Ihnen beantwortet werden.
Sie zeigen die verschiedenen entwicklungspolitischen Positionen der Thüringer Parteien zu Themen wie nachhaltige Entwicklung, Bildung, Wirtschaft, Menschenrechte, Klima und Migration.
Wozu?
Den Bürger*innen ist es nach der Wahl möglich, die von den Politiker*innen gegebenen Versprechen zu überprüfen und einzufordern.
Wahlprüfsteine schärfen das Bewusstsein für unsere eigenen entwicklungspolitischen Vorstellungen und Wünsche, aber auch die kritische Auseinandersetzung mit ihnen.
Auf einen Blick
Wir haben hier nochmal die Antworten der Parteien zu unseren Wahlprüfsteinen zusammengefasst.
Die Antworten der Parteien werden in der Reihenfolge ihres Eingangs veröffentlicht.
ÖDP.png
og-image.jpg

"Globales Denken und Handeln stärker im öffentlichen Bewusstsein zu verankern, ist eine wichtige Voraussetzung für Frieden und internationale Stabilität."

- Bodo Ramelow

Mit den entwicklungspolitischen Leitlinien legt die Staatskanzlei eine Orientierung für global verantwortungsvolles Handeln der politischen Handlungsträger*innen für öffentliche Verwaltungen im Freistaat vor. 

XUMwYynE.jpg
MLDP.png
UN_SDGs-engl..png
1920px-Bündnis_90_-_Die_Grünen_Logo.png
index.png
index-linke.jpg
BGE_Logo_neu.png
 

Save the Date!

Wir  laden euch herzlich zu unserer

Veranstaltung Thüringen Glokal - wie

entwicklungspolitisch ist Thüringen? ein.

An diesem Abend findet

ein Political Slam

mit Thüringer Slamer*innen des Highslammer e. V. statt.

Anschließend wollen wir mit Thüringer

Politiker*innen, die wir eingeladen haben, diskutieren, um eine

kritische Bewertung der

entwicklungspolitischen Tätigkeiten ihrer Parteien zu beleuchten.

Wir freuen uns euch darüber informieren zu können, dass wir folgende Gäste für die Diskussion gewinnen konnten:

Frau Prof. Dr. Regina Polster (CDU)
Frau Susanne Hennig Wellsow (DIE LINKE)
Frau Anja Siegesmund (BÜNDNIS 90 DIE GRÜNEN)
Frau Franziska Baum (FDP)
Herr Wolfgang Tiefensee (SPD)

Wenn wir dein Interesse an entwicklungspolitischen Themen geweckt haben, dann komm vorbei und gestalte Thüringen aktiv mit!

Wir freuen uns auf dich.

Die #WahlGlokal Kampagne wird gefördert von:

(c) Eine Welt Netzwerk Thüringen

Eine Welt Netzwerk Thüringen e.V.

Kochstraße 1a

07745 Jena

+49 (0) 3641 22 49 953

buero(at)ewnt.org

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now